Neue Franke Heißwasserarmatur mit Wasserfilter

Küche

Die Mondial Heißwasserarmatur aus Edelstahl liefert mit ihrem 5 Liter Boiler nicht nur heißes Wasser, sondern filtert auch kaltes Wasser. Das ist nicht nur gesünder und schmeckt besser, sondern schont auch andere Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschine oder Bügeleisen.

Die neue Heißwasserarmatur Mondial von Franke liefert aus einem Hahn kaltes, warmes und kochendes Wasser – auch gefiltert. Der Edelstahl-Festauslauf ist um 360° schwenkbar. (Franke GmbH)

Die neue Heißwasserarmatur Mondial von Franke liefert aus einem Hahn kaltes, warmes und kochendes Wasser – auch gefiltert. Der Edelstahl-Festauslauf ist um 360° schwenkbar. (Franke GmbH)

Mondial ist die erste Heißwasserarmatur aus dem Hause Franke. Mit ihrem 5 Liter Boiler liefert die Edelstahlarmatur als „3 in 1“-Variante jederzeit kaltes, warmes und kochendes gefiltertes Wasser, mit der „4 in 1“-Lösung wird obendrein auch kaltes Wasser frisch gefiltert. Mit der Bereitstellung von 100 °C heißem Wasser ersetzt die Mondial Wasserkocher, Teekessel und Co. Das spart Zeit, Wasser sowie Energie und schafft mehr Platz auf der Arbeitsfläche.

Die neue Heißwasserarmatur Mondial von Franke stellt 100 °C heißes Wasser bereit und ersetzt Wasserkocher, Teekessel und Co. Auch heiße Snacks sind rasch zubereitet, Gemüse lässt sich bequem häuten oder blanchieren und Kochgeschirr leichter reinigen. Das wiederum spart Zeit, Wasser sowie Energie und schafft mehr Platz auf der Arbeitsfläche.

Kindersichere Armatur liefert Heißwasser bis zu 100°C

Die gut 33 cm hohe Mondial bringt Franke als 360°-schwenkbaren Festauflauf in zwei Varianten auf den Markt. Die „3 in 1“-Lösung liefert jederzeit kaltes, warmes und gefiltertes 100°C heißes Wasser.

Zusätzlich filtert die „4 in 1“-Variante auch kaltes Wasser. Beide Modelle verfügen über einen klassischen Bedienhebel. Bei der „4 in 1“ erfolgt der Bezug von gefiltertem heißem oder kaltem Wasser über einen kindersicheren elektronischen Drück-Dreh-Bedienring. Ein farbiger Lichtring am Bedienknopf signalisiert optisch den Heiß- oder Kaltwasserbezug.

Filter reduziert Wasserhärte und Rückstände wie Chlor, Blei oder Kupfer

Herzstück der neuen Heißwasserarmatur ist die kompakte Franke M-Box für den horizontalen wie vertikalen Einbau. Sie birgt die komplette technische Steuerung und lässt sich schnell und einfach installieren. Der praktische 5 Liter Boiler für den 60er Unterschrank füllt problemlos auch große Töpfe mit kochendem Wasser.

Der Franke Pro M Filter ist direkt an die M-Box angeschlossen. Ohne zusätzlichen Energieverbrauch reduziert er die Wasserhärte, schädliche Rückstände wie Chlor, Blei oder Kupfer und schützt Schläuche, Dichtungen und Mischbatterie vor Kalkablagerungen sowie das Heizelement vor Korrosion. Wertvolle Mineralien im Wasser werden hingegen erhalten. Das ist nicht nur gesünder und schmeckt besser, sondern schont auch andere Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschine oder Bügeleisen.

Kostenlos Angebote von Küchen-Anbietern anfordern

Finden Sie jetzt Haus-Experten in Ihrer Nähe:
 

Sie haben eine Frage zu diesem Artikel? Wir sollten auch Ihre News bei uns veröffentlichen? Schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail an unsere Redaktion unter: info[at]haus-experten.org

"Neue Franke Heißwasserarmatur mit Wasserfilter" wurde am 23.11.2017 verfasst