KLUDI PLUS: Das Plus an Platz und Flexibilität im Bad

Kludi Plus übersetzt das klassische, moderne Design in ein universell einsetzbares Badmöbelprogramm, das mit geometrisch klaren Linien und weichen Rundungen jedem Bad Struktur und Übersicht verleiht. Je nach Grundriss und individuellen Wünschen lässt sich mit Kludi Plus das optimale Bad zusammenstellen, denn die Kollektion umfasst Keramiklösungen für Waschtisch, WC und Bidet sowie Spiegel und elegante Badmöbel – nur die Armatur muss noch gewählt werden.

Die Kunst des Bäderbaus ist die optimale Nutzung des zur Verfügung stehenden Raums. Kludi Plus wurde exakt für dieses Aufgabenprofil entwickelt. Mit klaren Linien und ästhetischen Formen nutzt die Kollektion bestehend aus Waschtisch, Aufsatzwaschtisch, WC, Bidet, Spiegeln sowie eleganten Badmöbeln, das zur Verfügung stehende Raumangebot im Badezimmer optimal aus und sorgt fast nebenbei für genügend Stauraum und eine grundlegende Struktur. Dank des reduzierten Designs, das je nach Möbelstück mit Linien und sanften Rundungen spielt, führen die Badobjekte von Kludi Plus in modernen, geometrischen wie auch leicht organisch angehauchten Bädern das Entwurfskonzept schlüssig und stilvoll weiter – und sorgen so mit einer modernen, aufgeräumten Atmosphäre für Erholung und Entspannung vor oder nach einem harten Arbeitstag.

Die Kollektion wurde in drei verschiedenen Ausbaustufen konzipiert, so lassen sich vom Gästebad über das Kleinbad bis hin zum Familienbad unterschiedliche Szenarien verwirklichen: So wäre beispielsweise der Aufsatzwaschtisch mit Countermodul und Spiegel Aufbaustufe eins und ideal fürs Gästebad geeignet. Auf Stufe zwei kommt der passende Unterschrank für zusätzlichen Stauraum hinzu wie er etwa in kleinen Bädern benötigt wird, während auf Stufe drei ein doppelter Unterschrank auch den Ansprüchen einer Familie in Sachen Stauraum gerecht wird. Hochwertig gelöst ist dabei die Bedienung der Schranktüren, die dank hochwertiger Beschläge ohne störende Griffe auskommen – Antippen genügt.

Letztlich lassen sich jedoch je nach Badgrundriss und Haushaltsgröße alle Elemente von Kludi Plus frei miteinander kombinieren. Das schenkt dem Badplaner freie Hand bei der Auswahl, was besonderes bei der Planung von Klein- oder Gästebädern ein entscheidender Vorteil sein kann. Passend zu den Möbelmodulen sind ein Aufsatzwaschtisch und ein Wandwaschtisch aus Keramik, ein kompaktes, wandhängendes WC und Bidet ebenfalls aus Keramik sowie ein Lichtspiegel mit integrierter seitlicher Beleuchtung und ein Kristallspiegel ohne Beleuchtung wählbar.

Ein schönes Detail sind die chromblitzenden Blenden, mit denen Waschtisch, WC und Bidet auf Wunsch veredelt werden können: Sie verleihen den weißen Keramiken nicht nur einen eigenen Charme, sondern lassen sie auch leicht und luftig wirken. Das blanke Chrom reflektiert die Umgebung und löst die unteren Zentimeter der Sanitärobjekte visuell auf, so dass etwa der Waschtisch zu schweben scheint – davon profitieren gerade kleine Bäder, denn der Raum wirkt großzügiger ohne das auf Design oder hochwertige Details verzichtet werden muss.

Gut gelöst sind auch WC und Bidet: Die wandhängenden Keramikkörper sind ergonomisch optimiert und lassen sich schnell und bequem reinigen. Auch WC-Sitz und -deckel sind besonders reinigungsfreundlich, denn sie lassen sich zur Reinigung der Toilette einfach per Knopfdruck abnehmen und ebenso einfach wieder aufstecken. Da sie durch Antippen sanft und leise schließen, gehören auch schlagende Deckel und eingeklemmte Kinderfinger der Vergangenheit an.

Alles in allem bildet das Designkonzept von Kludi Plus ein breites Stilspektrum modernen Wohnens ab, überzeugt im Detail und harmoniert perfekt mit den Premium-Armaturen- und Accessoire-Linien von Kludi.

Weitere Informationen über Armaturen von KLUDI

Anzeige